Skip to main content

Aktuelles

Artikelpreis der History of Science Society für Carola Oßmer

Für ihren Artikel “Normal Development“ wird die ZKFL-Stipendiatin Carola Oßmer vom Forum History of Human Science ausgezeichnet mit dem Preis für den besten englischsprachigen Artikel der letzten zwei Jahre mit Bezug zur Geschichte einer Humanwissenschaft. Die Preisverleihung fand im November 2021 auf der Jahrestagung der History of Science Society statt. In ihrer Publikation erzählt Carola Oßmer die Entstehungsgeschichte einer inzwischen allgegenwärtigen Idee über Normalität und die normale Entwicklung von Kindern anhand eines U.S.-amerikanischen Forschungsprojekts, das Anfang des 20. Jahrhunderts an der Yale University stattfand. Dabei führt sie die Normen und Meilensteine der Kinderentwicklung, die damals zum ersten Mal zum Einsatz kamen, auf die materiellen und medialen Bedingungen ihrer Produktion im Forschungslabor zurück. Die Botschaft, die Leserinnen und Leser des Artikels mitnehmen können, ist: Der ‚normale‘ Entwicklungsverlauf eines Kindes, der naturgegeben zu sein scheint, ist zu großen Teilen durch technologische und kulturelle Umstände nicht nur bestimmt, sondern sogar konstruiert.

Carola Ossmer, “Normal Development: The Photographic Dome and the Children of the Yale Psycho-Clinic,” Isis, vol. 111, no. 3, 2020. https://doi.org/10.1086/711127

http://fhhs.org/awards/fhhs-article-prize/citations-for-the-fhhs-article-prize/