ZKFL

Bibliothek der Hansestadt Lübeck

Die Bibliothek der Hansestadt Lübeck, umgangssprachlich Stadtbibliothek Lübeck, wurde vor fast 400 Jahren gegründet durch die Zusammenfassung älterer Kirchenbibliotheken. Aus anfänglich 1.100 Handschriften wurden bis heute über 1,1 Mio. Medien verschiedener Generationen: vom Buch bis zur DVD. Täglich wird die Bibliothek von rund 1.000 Kundinnen und Kunden besucht, jährlich werden 1,2 Mio. Medien entliehen.

Weit überwiegend ist die Stadtbibliothek Lübeck eine moderne Gebrauchsbibliothek für die Belange der Lübeckerinnen und Lübecker, zugleich bewahrt sie rund 150.000 Bücher aus der Zeit des 11.—19. Jahrhunderts. Auch diese Werke sind für die Forschung und Wissenschaft zugänglich. Die Bestände können im Rahmen der Forschungsvorhaben des Zentrums für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck eine wertvolle Ergänzung zu allen Fragestellungen bieten. Selbstverständlich stehen elektronische Kataloge und Datenbanken zur Verfügung.

 

Bernd Hatscher

Stadtbibliothek Lübeck
Hundestraße 5-17, 23552 Lübeck

Tel. 0451 122 4111

E-Mail: bernd.hatscher(at)luebeck.de

Website: http://stadtbibliothek.luebeck.de/