ZKFL

Aktuelle Vorträge

Hier finden Sie aktuelle Vorträge der Stipendiaten und Stipendiatinnen des ZKFL:

31. Januar 2017:
Michael Schütte M.A.: "Die Lübecker Pangwe-Expedition. Lübeck und der koloniale Wissenstransfer am Beginn des 20. Jahrhunderts" (Vortrag im Forschungskolloquium des Lehrstuhls für Neuere Geschichte der Georg-August-Universität Göttingen)

11. Januar 2017:
Ole Meiners M.A.: "Emotionen und Informationen. Kommunikative Praktiken im Briefverkehr hansischer Kaufleute des 15. und 16. Jahrhunderts" (Vortrag im Forschungkolloquium des Lehrstuhls Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit der Humboldt-Universität zu Berlin)
____

22. Dezember 2016, 19.00 Uhr:
Julian Freche M.A.: Buchvorstellung "Ortschronik Fitzbek" in der Alten Diele in Fitzbek

21. Dezember 2016:
Ole Meiners M.A.: "Vertrauen als kommunikative Praxis. Zur Funktion kaufmännischer Korrespondenz in hansischen Handelsnetzwerken im 15. und 16. Jahrhundert" (Vortrag im Forschungskolloquium des Lehrstuhls für Geschichte der Frühen Neuzeit an der WWU Münster

23. November 2016, 16.00-18.00 Uhr:
Miriam Stamm M.A.: Vortrag zum Thema "Religion in der Schifffahrt der Frühen Neuzeit" im Rahmen des Landeshistorischen Kolloquiums an der Universität Göttingen

17. November 2016:
Ole Meiners M.A.: "Priceless information? The informal exchange of services and the establishment of trust in 15th and 16th century hanseatic trade networks" (Paper und Vortrag im Rahmen des Workshops "The Cost of Information in the Pre-Modern Economy" an der University of Copenhagen)

12.-15. Oktober 2016:
Sandra Braun M.A.: "Der Sakralraum als Erinnerungsraum: Memoriales Handeln in der Dürer- und Lutherzeit", Tagung "Raum – Künste. Intermediale Kontexte historischer Architektur und ihrer Ausstattung" (Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald)

20.-23. September 2016:
Miriam Stamm M.A.: Vorstellung der Dissertation im Rahmen eines Posters und eines Kurzvortrages, Doktorandenforum des Deutschen Historikertages 2016, Hamburg

9. Juli 2016:
Miriam Stamm M.A.: "Schiffbruch als Glaubensprüfung - Einblicke in die Reisebeschreibung von Marcus Voss (1777)" (Vortrag im Rahmen der Tagung "Schiffbruch in der Vormoderne. Zur Geschichte eines in Sprache, Schrift und Objekten konservierten Risikos", 08./09.07.2016, Bremerhaven)

9. Juni 2016:
Julia Diekmann M.A.: "Kunst und Medizin im 19. Jahrhundert: Carl Julius Mildes Porträtzeichnungen 'Geisteskranker'" (Vortragssreihe der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), 'Um die Ecke gedacht- Perspektiven geisteswissenschaftlicher Nachwuchsforschung', Konferenzsaal der Graduiertenschule, Friedländer Weg 2, Göttingen)

7. Juni 2016:
Ole Meiners M.A.: "Die Sprache der Gabe? Vertrauenskommunikation in der Korrespondenz hansischer Kaufleute" (Forschungskolloquium des Seminars für Mittlere und Neuere Geschichte der Georg-August-Universität Göttingen, Raum KWZ 2.739, Heinrich-Düker-Weg 14, Göttingen)

24. Mai 2016:
Michael Schütte M.A.: "Günther Tessmann und der Transfer von Wissen. Zur Ethnologie im Wissensraum Lübeck zu Beginn des 20. Jahrhunderts" (Vortrag im Forschungskolloquium des Lehrstuhls für Neuere Geschichte der Georg-August-Universität Göttingen

22. Mai 2016, 11.30 Uhr und 14.30 Uhr:
Julia Diekmann M.A.: Vortrag "Kunst und Medizin" am ,Tag der offenen Sammlungen' der Universität Göttingen, Auditorium/ Hörsaal 11, Weender Landstr. 2, Göttingen

15. Mai 2016:
Ole Meiners M.A.: Vorstellung des Dissertationsprojektes im Rahmen des Workshops "'Mehr als Koggen und Kaufleute' - IV. Nachwuchsworkshop zur Hansegeschichte" im Vorfeld der 132. Pfingsttagung des hansischen Geschichtsvereins, Stadtarchiv Braunschweig, Schlossstraße 1, Braunschweig

7. Mai 2016, ca. 14.30 Uhr:
Julia Diekmann M.A.: Vortrag "Zeichnend schreiben: Kunst als Vermittlungsmedium in der Psychiatrie des 19. Jahrhunderts" im Rahmen des Symposiums "Wissenschaft schreiben", 54. Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (GWG), Gästehaus der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Schloss Mickeln, Alt-Himmelgeist 25 (Tagungszeitraum 5.-7. Mai 2016)

19. März 2016, ca. 14.30 Uhr:
Nadine Garling M.A.: Kurzvortrag zur Geschichte der Synagoge gemeinsam mit Herrn Schröder-Berkentien (Historischer Stadtspaziergang V, Station: Synagoge, St. Annen-Str. 11) im Rahmen des Aktionstages der Initiative KlopfKlopf.Lübeck ist weltoffen
Flyer

1. März 2016:
Nadine Garling M.A.: Vortrag ",... auf ererbter orthodoxer Basis gegdründetes Gemeindewesen'. Die Herausbildung der Neo-Orthodoxie am Beispiel der ländlichen Gemeinde in Moisling zur Stadtgemeinde Lübeck zwischen 1848 und 1880" im Rahmen des Workshops "Unbekannte Jahre - Die vernachlässigte Epoche deutsch-jüdischen Aufstiegs: 1848-1880", Zentrum für Antisemitischforschung, 10587 Berlin

27. Februar 2016:
Sandra Braun M.A.: "Trauer und Trauma der Weltkriegssoldaten: Regiments- und Soldatendenkmäler des Ersten Weltkriegs als mediale (Fremd)Betrachtungen historischer Krisensituationen", Workshop "transmortale VII", Museum für Sepulkralkultur Kassel

4. Februar 2016, 18.15 Uhr:
Julia Diekmann M.A.: Vortrag "Kunst und Medizin im 19. Jahrhundert: Carl Julius Mildes Portraitzeichnungen 'Geisteskranker'" im Rahmen der Vortragsreihe "Um die Ecke gedacht - Perspektiven geisteswissenschaftlicher Nachwuchsforschung" im Konferenzsaal der Graduiertenschule Geisteswissenschaft Göttingen (GSGG)
____

28. März 2015, ca. 14.05 Uhr:
Marco Mauerer M.A.: Kurzvortrag "Hans Blumenberg und Lübeck" (Historischer Spaziergang III, Position 1) im Rahmen des Aktionstags der Initiative KlopfKlopf. Lübeck ist weltoffen am Samstag, den 28.3.2015 ab 10.00 Uhr

25. März 2015, 10.15 Uhr:
Julian Freche M.A.: "Die Konfliktfelder zwischen den Soldaten und den Einwohnern Kiels im Kaiserreich", Vortrag im Rahmen der Tagung Kiel und die Marine: 150 Jahre gemeinsame Geschichte, Schleswig-Holstein Saal im Landeshaus Kiel

15. März 2015:
Vortrag von Julian Freche M.A., Ausstellungseröffnung "Kiel als Marinestadt - Von der preußischen Flottenstation zum Reichskriegshafen (1865-1914)", Stadtmuseum Warleberger Hof, Kiel (Ausstellungsdauer: März bis August 2015)

4. März 2015, 19.00 Uhr:
Julian Freche M.A.: "Kiel im Wandel - Von der Land- zur Großstadt (1865-1914)", Förde vhs, Kiel